Mexikanische Talavera-Fliesen

  • Handgemacht & mittels Siebdruck dekoriert
  • Fliesen sind ca. 7mm dick
  • kleine Unterschiede da handgemacht
  • vielseitig einsetzbar
  • wasserfest
  • können auch als Untersetzer verwendet werden
  • sie sind wunderschön und geben jedem Raum einen unverwechselbaren Look! 

 

Kategorien: ,

Beschreibung

  • 10.5cm quadratischen, Tumia LAC handgemachten, verglasten Talavera Fliesen, hergestellt in der Kolonialstadt San Miguel de Allende, mittels Siebdruck. Die Fliesen sind generell ungefähr 7mm dick. Da sie handgemacht sind, gibt es zwischen den Fliesen kleine Unterschiede.
  • Die Fliesen können an verschiedenen Plätzen verlegt werden, an Wänden, Küchen, Badezimmer, Bar, Theke, Tisch, Treppenstufen oder Flurwände. Sie sind wasserfest und können deshalb auch in “semi nassen” Orten installiert werden, wie zum Beispiel im Badezimmer als Spritzschutz, allerdings nicht in komplett nassen Umgebungen, wie zum Beispiel in der Dusche oder im Schwimmbad.
  • Sie sind nicht für den Gebrauch als Fußbodenfliesen gemacht. Sie sind nicht wirklich für den Außeneinsatz geeignet, da die Oberfläche bei Frost brechen kann. Wenn das für Sie ok ist, können Sie die Fliesen auch außen montieren.
  • Ihr könnt die Fliesen genauso wie normale Keramikfliesen reinigen. Wir empfehlen abriebfeste, umweltfreundliche Reiniger.
  • Tumia Talavera Fliesen sind handgemacht im Siebdruck in Mexiko. Sie haben eine lange Tradition, die auf das 16/17 Jahrhundert. Die Spanier sind nach Mexiko gekommen und haben ihre Kenntnisse von Töpferwaren und Fliesenherstellung mitgebracht, und diese Tradition wurde mit bemerkenswerten Techniken bis zum heutigen Tag bewahrt. Talavera de la Reina, ein spanisches Dorf, entfernt und berühmt für sein Keramikhandwerk, hat seinen Namen den Ziegeln von Talavera geliehen.