Zum Inhalt springen

Packliste – 1 Monat Asienreise

Rucksäcke & Taschen 

Als Backpacker ist dein wichtigstes Untensil dein Rucksack. Je nachdem wie der Trip werden soll – solltest du dir die Frage stellen welches Fassungsvermögen der richtige Rucksack für dich haben und wie widerstandsfähig er sein muss. Wer viel wandert und zeltet, braucht definitiv mehr Volumen, als wir, da wir den gesamten Monat in Hostels und Hotels verbracht haben. Wir haben unsere Rucksäcke bereits auf unserer Europareise bei Decathlon in Portugal gekauft und nicht mehr als ca. 30 Euro pro Stück ausgegeben. Im Nachhinein war das für uns die richtige Entscheidung, da Qualität und Funktionalität absolut gestimmt haben. Wer möchte, der kann zusätzlich einen kleineren Rucksack für Tagesausflüge mitnehmen und den größeren in der Unterkunft lassen. Wir wollten unsere Macs und Kameras allerdings nicht in den Unterkünften lassen, deshalb hatten wir immer einen Rucksack mit dabei. 

Für den Flug brauchst du einen Zip-Beutel und falls deine Kameraausstattung nicht in den Rucksack passt benötigst du dafür noch ein kleines Täschchen. Unsere Rucksäcke haben ein Fassungsvolumen von 30 l, damit konnten wir alle Flüge ohne zusätzliches Gepäck buchen. Zudem haben alle Airlines unsere Kamerataschen zusätzlich als Handgepäck geduldet. Je nach Airline darf der Rucksack ein Gewicht von ca. 6 – 12 kg nicht überschreiten. 

Geld & Finanzen 

Ein wenig Bargeld kann unterwegs nicht schaden. Dabei reicht nach unserem Erachten Euro völlig aus. Wir haben uns nie die vorherige Landeswährung besorgt, bevor wir das Land betreten haben. Wer eine Kreditkarte hat, was unvermeidlich ist, der kann am Flughafen direkt Geld abheben. Oft haben wir uns mit dem Portemonnaie in der Hosentasche oder um Rucksack etwas unsicher gefühlt, deshalb würden wir im Nachhinein noch einen Brustbeutel oder eine Gürteltasche empfehlen. 

Dokumente und wichtige Unterlagen 

Während unserer kompletten Reise hatten wir alle Dokumente auch digital immer bei uns. Uns persönlich hat das etwas Sicherheit gegeben. Wir haben es allerdings nie benötigt. 

  • Auslandskrankenversicherung (Nachweis)
  • Führerschein (inter-/national)
  • ggf. Hotel- bzw. Hostelunterlagen 
  • Tickets (Flugzeug, Bus, Bahn, u.s.w.)
  • Krankenversichertenkarte
  • Personalausweis 
  • Reisepass
  • Visum, falls notwendig 
  • Kopie der Geburtsurkunde 
  • Kopie der Eheurkunde 

Hygiene

Wer mit einem Rucksack verreisen möchte, sollte nur das Nötigste bei sich tragen und dabei eher auf Minimalismus setzen. Da Flüssigkeiten in Flugzeugen auf 100 ml begrenzt sind, empfiehlt es sich auf feste Zahnpasta, festes Shampoo und festes Deo umzusteigen.
Nicht ganz unwichtige Dinge wie Rasierer und Nagelpflege haben wir vor Ort gekauft, weil wir uns nicht sicher waren, wie die Airlines das handhaben. 

Kleidung

In Sachen Kleidung haben wir ruhigen Gewissens ganz wenig mitgenommen. Bereits während des Lebens im Van haben wir bemerkt, dass wir viel zu viel besitzen. Gerade in Ländern mit höheren Temperaturen kann man seine Wäsche ausspülen und nach 4-5 Stunden direkt wieder anziehen. Auch abhängig vom Land ist die Kleidung, der Kleidungsstil, etc. Unten aufgelistet ist exakt das, was wir persönlich mitgenommen haben. 

Packliste Bea 

  • Unterwäsche (für 7 Tage)
  • 1 Badeanzug 
  • 1 Sonnenhut 
  • 3 lange, luftige Hosen 
  • 2 lange Röcke 
  • 5 Oberteile 
  • 3 Paar Socken 
  • 1 leichte Strickjacke
  • 1 Paar Schuhe  
  • Sonnenbrille

Packliste Yannik 

  • Unterwäsche (für 7 Tage)
  • 1 Sonnenhut 
  • 1 Badehose 
  • 2 lange, luftige Hosen 
  • 7 T-Shirts 
  • 2 Hemden 
  • 7 Paar Socken 
  • 1 Paar Schuhe 
  • 1 luftige Jacke 
  • Sonnenbrille

Essen/Trinken 

  • Wasser
  • Kaugummi 
  • Müsliriegel 

Sonstiges

Jedes Gramm mehr, ist zu viel Ballast. In den meisten Ländern kann man alle fehlenden Dinge auch später noch besorgen. Wichtig sind Schreibsachen, um ggf. am Flughafen Formulare auszufüllen. 

  • Schreibzeug 
  • (Sonnen-)Brille/ Kontaktlinsen + Etui 

Technische Ausrüstung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.